A Perfect day 

img_7931-1

Wir fahren in den Park, um Kastanien zu sammeln, ohne zu wissen ob es hier Kastanienbäume gibt. Machen eine Pause im Biergarten, lassen uns treiben. Rennen die Wiese runter. Ich möchte dem Sohn den Ausblick auf die Stadt zeigen, wir rascheln durchs Laub. Oben vor dem Denkmal ein Klavier. Auf Rollen den Berg hoch gerollt. Eine Bierbankgarnitur. Männer in den 50ern mit Hüten, Zigaretten und Rotwein. Der Sohn möchte mir was zeigen, kann es nicht beschreiben also laufen wir los, klettern steile Wege hinunter und wieder hoch. Rutschen durch Dreck und über Steine. Der Sohn erzählt von seinem anstrengenden Tag als Polizist, er ist heute Hubschrauber geflogen und hat viele Diebe gefangen, seine Kollegen waren alle faul. Als wir wieder oben sind spielt der Klavierspieler gerade Perfect day. Es passt.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Alltagsperlen, Gefühlsinnereien, Glücksgedöns, Kinderliebe, Leben in Berlin, Leben so an sich, Liebe, Stadtbilder, Stadtliebe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s