Archiv des Autors: brausebretzel

Der Breitscheidplatz, 3 km und ich

Knapp 3 km ist der Breitscheidplatz entfernt von meinem Bett. 3 km ist schrecklich nah. Schrecklich. Früher hing ein Poster von ihm in unserem Klo, bis es 1990 durch ein Poster des Mauerfalls abgelöst wurde. Als Kind tappte ich über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenkrams, Gefühlsinnereien, Kinderliebe, Leben in Berlin, Leben so an sich, Liebe, Stadtbilder, Stadtliebe | Kommentar hinterlassen

A Perfect day 

Wir fahren in den Park, um Kastanien zu sammeln, ohne zu wissen ob es hier Kastanienbäume gibt. Machen eine Pause im Biergarten, lassen uns treiben. Rennen die Wiese runter. Ich möchte dem Sohn den Ausblick auf die Stadt zeigen, wir … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Fragen

Heute morgen: wie quasi jeden Tag pack ich den Sohn in der Hausdurchfahrt in den Fahrradhänger, heute ohne Fahrrad, gebe ihm seine Futterbox, verstaue noch ein paar Taschen. Plötzlich ein großer, schwarzgekleideter Mann in der offenen Tür. Er ist aufgeregt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenkrams, Gefühlsinnereien, Leben in Berlin | 1 Kommentar

12 von 12 Februaredition

Alle Jahre wieder ein neuer Versuch 12von12 konsequent durchzuziehen. Diesmal also 12 Bilder vom 12 Februar. Der Tag startet, wie könnte es anders sein, mit Kaffee. Kaffee, duschen, Kind wecken und fertigmachen und auf in den Kila. Unterwegs noch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 12 von 12, Bilder statt, Leben in Berlin, Leben so an sich | Kommentar hinterlassen

Dreijährige Weisheit.

Der Sohn entdeckt eine Schokoladenpackung. – „Mami, schau mal! Die Kuh ist ja lila!“ – „Ja, komisch oder? Dabei sind Kühe ja gar nicht lila. Haha…“ – „Doch. Wenn sie wollen können sie.“

Veröffentlicht unter Alltagsperlen, Kinderliebe, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Ich möchte nie mehr mit meinem Schiff über Kinderrucksäcke fahren müssen“

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Den Anfang der Woche verbrachte ich in Hamburg, unter anderem um endlich endlich meinen Gutschein für eine Hafentour einzulösen. So unfassbar interessant, beeindruckend und spannend diese Hafentour auch war, was am nachdrücklichsten hängen blieb, war diese Stellungnahme, die in der … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

12 von 12 die Mai-Edition

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Etwas verspätet und nur weil ich die Bilder jetzt eben schon gemacht hab und weil ich dieses 12 von 12 Dings ein bisschen schön finde: meine 12 Momente vom 12. dieses Monats: wir waren bei meiner Mutter zu Gast, der … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Zuhausiger…

Ursprünglich veröffentlicht auf Schietwetter statt Brausebretzel:
Es gibt ja Dinge, die machen das eigene Zuhause noch ein bisschen Zuhausiger. Kaffeeduft am Morgen zum Beispiel. Kuchendampf im Flur wenn man nach Hause kommt. Besuch von geliebten Menschen. Schneeregen vor…

Galerie | Kommentar hinterlassen

Zwei dicke Tauben

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Vor ein paar Jahren waren sie plötzlich da. Zwei dicke Tauben, die sich durch den Hinterhof gurrten, stundenlang nebeneinander saßen, der Kastanie weiße Kacksprenkel verpassten, ein Nest bauten, es renovierten, und irgendwann wieder weg waren. Plötzlich wie sie gekommen waren. … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Ein Wochenende in G.

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

Ein Wochenende. Das erste freie seit langem. Das erste Mal seit ebenso lang wieder in G. Zeit mit dem Kind. Fantasievolle Liedkompositionen von der Autorückbank. Zeit draussen. In der Sonne. Einen Dackel, ein Pferd und eine Katze gestreichelt. Trecker gefahren. … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen