Archiv der Kategorie: Uncategorized

Dreijährige Weisheit.

Der Sohn entdeckt eine Schokoladenpackung. – „Mami, schau mal! Die Kuh ist ja lila!“ – „Ja, komisch oder? Dabei sind Kühe ja gar nicht lila. Haha…“ – „Doch. Wenn sie wollen können sie.“

Veröffentlicht unter Alltagsperlen, Kinderliebe, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

12 von 12 die Mai-Edition

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Etwas verspätet und nur weil ich die Bilder jetzt eben schon gemacht hab und weil ich dieses 12 von 12 Dings ein bisschen schön finde: meine 12 Momente vom 12. dieses Monats: wir waren bei meiner Mutter zu Gast, der … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Zuhausiger…

Ursprünglich veröffentlicht auf Schietwetter statt Brausebretzel:
Es gibt ja Dinge, die machen das eigene Zuhause noch ein bisschen Zuhausiger. Kaffeeduft am Morgen zum Beispiel. Kuchendampf im Flur wenn man nach Hause kommt. Besuch von geliebten Menschen. Schneeregen vor…

Galerie | Kommentar hinterlassen

Über die Nötigkeit von Hebammen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Ursprünglich veröffentlicht auf Schietwetter statt Brausebretzel:
Geburten sind hart, schmonzig und schmerzhaft und wäre da nicht das Endergebnis wären sie hölligst. So die allgemeine Meinung. Meine, bzw. die Geburt des Söhnchens hingegen war schön. Natürlich waren da auch…

Galerie | Kommentar hinterlassen

Schnapsidee: Laufen

Manchmal macht man ja so Dinge, bei denen sich einem sofort nach dem Beschluss ein riesengroßes Fragezeichen in die Arme wirft. Einen Urlaub mit dem Ex buchen beispielsweise oder sich Impfstoffe in die Arme dingsen zu lassen, um für umme … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Kuriositae

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

New York ist anders. In so vielem. In wievielem fällt mir gerade erst auf. Ein paar Augenblicke: Gotham Veterinary Center  Falls Batman mal wieder Flügelschmerzen plagen… Anleitung fürs Hände waschen Manche Dinge kann man einfach nicht deutlich genug klar machen: … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Die Twitter-WG

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  Offline-Hilfe Ich wohne in einer Twitter-WG. Und ja, es ist genauso, wie man es sich in seinen kühnsten Träumen vorstellt. Der Mitbewohner und ich, wir kommunizieren nahezu ausschließlich über DMs. In den seltenen Momenten, in denen wir vollkommen ohne … Weiterlesen

Galerie | 4 Kommentare

Von der Panik, dem Reinsteigern, dem Internet und einer wundervollen Person…

Ich bin ein kleiner Kontrollfreak, zumindest was einige Dinge angeht. Wenn ich morgens das Haus verlasse wird nicht nur zweimal nachgeschaut ob alles Notwendige (Handy, Geldbeutel, ipod… ) in der Tasche ist, ich muss auch unbedingt schauen, ob der Herd … Weiterlesen

Galerie | 1 Kommentar

Vom Wegweh und Ankommen

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Diese Tage sind so fern von allem, Hitze und Beton. Die große Stadt sie liegt da wie ein verwundeter Vogel… Es gibt Lieder, Städte, Momente, Menschen, die berühren das Herz. Plötzlich, unerwartet, nachhaltig. Einfach so. Und dann schlummern sie da, … Weiterlesen

Galerie | 1 Kommentar

03.01.2011

Der erste Arbeitstag im neuen Jahr. Nichts hat sich geändert. Lediglich die blaue Kaffeetasse wurde durch eine größere ersetzt, ebenfalls blau, und statt 0,5 Liter H-Milch steht jetzt 1 Liter Bio Frischmilch auf dem Fensterbrett. Immerhin etwas.

Veröffentlicht unter Leben in Berlin, Leben so an sich, Uncategorized | Kommentar hinterlassen